Samstag, 4. Mai 2013

Kissenparade im Jungszimmer

   
   
Ach ja, lange genug hat's gedauert. Aber jetzt sind sie endlich fertig und ich kann sie noch verlinken bei der Kissenschlacht von 123-Nadelei.

Eigentlich fand es mein Lütter nicht so wichtig, dass seine Kissen neue Bezüge kriegen, die mitgekaufte Hülle im Bistrolook reichte ihm. Aber manchmal hat Mama einfach ihren Stolz ... und genug Reste und Ideen.

Als er dann die fertigen Kissen auf seinem Bett fand, hat er sich doch riesig gefreut. Das erste musste sogar schon mit auf Reisen am letzten Wochenende.
  
 

   
Und hier in Reihe, leider nicht so gut fotografiert, das Blitz streut nicht weit genug.
          
              
   
  

  
 
 Details zeig ich nicht noch einmal, die kann man hier schon sehen, auch wenn die Kissen noch nicht zusammengenäht waren.

Nun ab damit zur Kissenschlacht.
  


Kommentare:

  1. Schön geworden, manchmal ist doch eine zeitliche Zielstellung ganz nützlich. So kann man sich guten Gewissens neuen Ideen widmen. Darauf bin ich schon ganz gespannt bei Dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es stimmt, manchmal brauche ich ein bisschen Termindruck, weil sonst immer etwas anderes wichtiger ist.

      Als Folge sind jetzt Stiftemäppchen dran und eine weitere Lampe.

      Nen lieben Gruß von Antje

      Löschen
    2. Und dazwischen noch ne Pinnwand, der Innere wartet noch auf nen Stoffbezug, der Rahmen ist endlich gestrichen.

      Löschen
  2. Tolle Kissen! Ich bräuchte je 1 mit S und G und 2 mit I ;)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigi,

      soll ich das jetzt als Bestellung verstehen oder eher ne Anleitung mailen ;-)

      Nen lieben Gruß von Antje

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.