Freitag, 13. September 2013

Heute mal rosa ...



... Blumen auf meinem Küchentisch.

Schon seit Wochen komme ich an ihnen vorbei auf meiner Fahrt nach Stralsund. Anfangs dachte im  Vorbeifahren noch, Seifenkraut zu sehen. War's aber nicht. Glück für die Blüten, denn so sind sie nicht im Kochtopf gelandet, sondern in diesem Übertopf, den ich mit Steckmasse mal umfunktioniert habe.

Zu den Malven hab ich noch ein paar Blüten gesteckt, die entfernt Ähnlichkeit mit Schnittlauchblüten haben, aber kein Schnittlauch ist. Dazu noch Schafgarbe und zu guter Letzt aus dem eigenen Garten ein paar Zweige Oregano.


     
         
 Und das schicke ich jetzt zu Holunderbluetchen. Dort könnt ihr noch mehr Blumen zum Freitag sehen.



Kommentare:

  1. Ganz entzückend, dein kleiner Blumenstrauß,....sehr kreativ!
    Ein schönes, regenfreies Wochenende für dich, und liebe Grüße aus Bayern,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ein feines spätsommersträusschen hast du dir da zusammen gesucht. Sieht süß aus!
    Liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen
  3. Dein Strauß gefällt mir richtig gut. Es passt alles zusammen, sogar der Übertopf zur Wand. Malven sind was tolles. Hier nebenan blühen auch noch welche im Garten.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Malven mag ich gern.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  5. Malven sind toll. Ist wirklich ein schöner " knuffiger " Strauss
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Strauß, liebe Antje !!! Viele herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagabend, helga

    AntwortenLöschen
  7. dein sträußchen ist zuckersüß!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.