Freitag, 13. Dezember 2013

In Sack und Tüten ...

 
  
.. hab ich jetzt meine Weihnachtskarten für meinen Stand zur Gingster Adventskirmes.

Es hat so viel Freude gemacht, Sterne zu schneiden und Tannenbäume, passende Hintergrundmaterialien dazu zu suchen und die Karten zusammen zu stellen, nach Umzug und Kistenauspacken endlich mal wieder anders kreativ zu sein.
  
   
  
   
Ich mag das Schlichte und Reduzierte, aber auch den Kontrast, mag edle Strohseide zwischen Recyclingkarton und alten vergilbten Buchseiten, mag die gerissenen Kanten als Kontrast zum akkuraten Buchdruck. Schade, dass ich alle schon in Folie hatte, sie kommen so etwas blass rüber. Werbefotos muss ich noch üben ;-)

Dazu kommen noch jede Menge Fotokarten mit vorwiegend winterlichen Ruegenmotiven. Wenn es mir doch nicht so schwer fallen würde, eine Auswahl zu treffen. So sind's ganz schön viele geworden, die zum Aussuchen einladen. Keine ganz typischen Weihnachtskarten ... warum nicht auch mal zu einem Geburtstag so Eisblumen verschicken ;-)
   
   
  
      
 Hier nur eine kleine Auswahl, die meisten Motive hab ich als Rügenfotos schon einmal gezeigt. 
   

Ach ich freu mich so auf meinen ersten Stand und vor allem, dass ich meine Marktpremiere bei Roswitha und Lothar haben darf in solch schöner Umgebung. Allein der Stimmung wegen macht es schon Spaß, in Gingst mit dabei zu sein.
  
  

Kommentare:

  1. Das sind tolle Karten geworden, die man nicht nur zur Weihnachtszeit verschicken kann. Ich wünsche Dir viel Erfolg !!
    Ganz liebe Grüße
    Julika

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind toll.
    Dann wünsche ich viel Glück mit dem Stand.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke Euch beiden und bin schon ganz gespannt. Jetzt merke ich erstmal, an was man rundherum noch so alles denken muss, um sich entsprechend zu präsentieren. Flohmärkte sind da deutlich entspannter. Aber ich freu mich drauf.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar, anonyme Kommentare musste ich allerdings abwählen.